SV Gommersheim 1945 e.V.

Generalversammlung vom 22.03.2019

Holger Manger, 26.03.2019

Generalversammlung vom 22.03.2019

In seinem Tätigkeitsbericht informierte der erste Vorsitzende Horst-Dieter Stuhlfauth die Mitglieder  über die Veranstaltungen sowie die geleisteten Arbeiten im abgelaufenen Jahr. Besonders zu erwähnen war die Anschaffung eines neuen Herdes für die Sportheimküche.  

Er bedankte sich bei der Vorstandschaft, allen Helferinnen und Helfern, den Küchenteams Freitag und Sonntags, dem Häuselteam, unserem Platzwart, Kassierer und Stadionsprecher. Hervorzuheben waren der Gäulauf, das Ortsturnier und die Kerwe.

Spielleiter Tobias Manger berichtete das unser Trainer Stefan Walburg weitere zwei Jahre in Gommersheim bleibt und alle Spieler für die  neue Runde zugesagt haben. Genauso stoßen die Gommersheimer A-Jugend Spieler zum Kader hinzu. Die Mannschaft sei auf einem sehr guten Weg.

Frank Kästel berichtet über die AH (SG mit SV Geinsheim) es wurde in der Ü40 im Kleinfeld das  Halbfinale und im Großfeld das Finale erreicht.

Jugendleiter Jan Haaf  berichtete  über eine positive Entwicklung. Die Nachwuchsmannschaften der JSG-GÄU sind komplett besetzt und das Engagement der Jugendtrainer des SVG ist hervorragend. Es konnten wieder aktive Spieler des SVG als Jugendtrainer gewonnen werden. Er gab bekannt das der VFL Duttweiler aus der JSG ausgetreten ist.

Die Volleyballabteilung, Bericht Andre Bein. Höhepunkt war das  Jedermann-Turnier in Gommersheim, das erstmals gewonnen wurde und das  Beach Turnier im Schwimmbad Duttweiler. Das SVG-Boule Turnier wird dieses Jahr von der Volleyballabteilung organisiert. Trainiert wird dienstags in der Halle, neue Spieler sind willkommen.

Die Abteilung Rope Skipping, Bericht Melanie Manger, mit derzeit 29 aktiven Kindern zeigten Ihr können, beim Familientag und  der Jugendweihnachtsfeier. Training ist immer dienstags von 17:30 - 18:30 Uhr in der Turnhalle Gommersheim

Die Tischtennisabteilung (seit 1975), Bericht von Hans Hollenbach, nimmt erfolgreich an Hobbyturnieren teil. Sie würden sich über jeden neuen Spieler/in freuen. 

Schatzmeisterin Monique Heinrich  konnte über ein positives Jahr berichten. Es konnten Verbindlichkeiten abgebaut werden. Der Verein befindet sich finanziell auf einem sehr guten Weg.  Die Kassenprüfer bestätigten eine einwandfreie Kassenführung ohne Beanstandungen und die Vorstandschaft wurde nach Antrag ohne Gegenstimme entlastet.

Nach den Neuwahlen setzt sich die Vorstandschaft wie folgt zusammen: Erster Vorsitzender: Frank Kästel zweiter Vorsitzender: Sven Adam, Schatzmeisterin: Monique Heinrich,   Schriftführer: Holger Manger, Spielleiter: Tobias Manger,  Jugendleiter: Jan Haaf, Wirtschaftsausschussvorsitzender: Andreas Hellmann, Platzwart: Peter Brauch, Mitgliederbeauftragter : Dennis Stuhlfauth, Beisitzer: Peter Theobald, Daniel Bein, Philipp Vojacek, Christian Conrad, Alexander Lutz,

Ältestenrat:  Klaus Metzger, Horst-Dieter Stuhlfauth, Albert Bein, Ludwig Werst.

Ehrungen: Geehrt wurden für 60 Jahre Mitgliedschaft Wilfried Laber und für 25 Jahre Mitgliedschaft:  Sven Vojacek.