SV Gommersheim 1945 e.V.

D-Junioren : Spielbericht Kreisliga Vorderpfalz Süd, 25.ST

JSG Gäu - Geinsheim   JFV Ganerb II
JSG Gäu - Geinsheim 7 : 0 JFV Ganerb II
(3 : 0)
D-Junioren   ::   Kreisliga Vorderpfalz Süd   ::   25.ST   ::   25.05.2018 (18:00 Uhr)

JSG Gäu - JFV Ganerb II 7:0

Man hatte Ganerb noch als sehr unbequemen Gegner in Erinnerung. Bei kaltem und ungemütlichen Wetter unter Flutlicht kam man im Hinspiel zu einem umkämpften 0:2 Erfolg. Zudem wollte man nicht wie zwei Tage zuvor  in Königsbach durch einen schlechten Start einem Rückstand hinterherlaufen.

So setzte die Mannschaft die Vorgabe, den Gegner bereits am eigenen Strafraum zu stören und  zu versuchen ein frühes Tor zu erzielen, hervorragend um.  In der fünften Spielminute erzielte Paddy das 1:0.  Der Jubel über das Tor war noch nicht verstummt, da erhöhte Johannes nach überlegter und perfekt getimter Hereingabe  auf 2:0. Das Spiel hatte man unter Kontrolle, doch durch unkonzentrierte Rückspiele kam der Gegner zu zwei guten Chancen, die Robin aber sicher abfing. So waren es wieder die JSGler die das nächste Tor erzielten. Nach schöner Ecke von Paddy köpfte Erik zum 3:0 ein. So  ging es dann auch in die Pause.
Zu Beginn der 2. Hälfte spielte sich das Geschehen auch wieder hauptsächlich vor dem Tor von Ganerb ab. So war es nur eine Frage der Zeit bis das nächste Tor fiel.  Johannes vollstreckte eiskalt aus zwei Metern zum 4:0 (49.min).  Ganerb fiel nun komplett auseinander. In der 55. Minute erhöhte Paddy nach schönem Doppelpass mit Malte auf 5:0 und keine zwei Minuten später auf 6:0. Den Schlusspunkt setzte Marcel mit einem Foulelfmeter in den rechten Torwinkel. Vorausgegangen war ein Foul an Johannes, der sich klasse auf der rechten Seite durchsetzte und von zwei Spielern von Ganerb regelwidrig gestoppt wurde.
Mit dem Sieg hat  man seine Hausaufgaben gemacht und sich an die Tabellenspitze gesetzt. Sollten die SW Löwen, ihre letzten drei Partien nicht alle gewinnen, könnte sogar noch die Meisterschaft drin sein. Die Jungs bedankten sich nach dem Spiel mit einem Plakat und viel Applaus bei den Fans. Vor allem bei Ihren Eltern, für die Unterstützung wärend der gesamten Saison. Und dann wurde der Aufstieg gefeiert und die Party ging los............Sogar der Schiri bekam eine Dusche ab, die Trainer sowieso.

Die beiden Trainer, Matthias Weilacher und Holger Manger im Einklang:

" Einfach eine Wahnsinns Saison, die die Jungs gespielt haben!"

Und das Bonusspiel, sprich das Pokalendspiel steht ja noch aus.


Fotos vom Spiel


Zurück