SV Gommersheim 1945 e.V.

C-Junioren : Spielbericht Kreispokal, VF

TSV Königsbach II   JSG Gäu - Gommerheim
TSV Königsbach II 1 : 2 JSG Gäu - Gommerheim
n. V.
(1:1, 1:1)
C-Junioren   ::   Kreispokal   ::   VF   ::   16.10.2019 (18:30 Uhr)

C-Jugend Kreispokal Viertelfinale in Königsbach 1:2 gewonnen

Beim Dienstagabendspiel des C-Jugend Kreispokalspiels erreichte die JSG-Gäu das Halbfinale. Mit einem hochverdienten 2:1 Sieg in Königsbach. Wie schon im Rundenspiel vor einigen Wochen setzte man den Gegner von Anfang an unter Druck. Vom Anstoß weg hätte Sören beinahe das erste Tor erzielt, der Ball sprang vor dem Torhüter auf und über Ihn hinweg, leider auch um Zentimeter am Tor vorbei. Man kam zu einigen Chancen, die leider ungenutzt blieben. Unsere Stürmer konnte Königsbach meistens nur durch ein Foul bremsen. Eines davon war im Strafraum.  Den fälligen Elfmeter verwandelte Simon sicher zum 1:0 in der 32 Minute. Mit dem Pausenpfiff konnte Königsbach ausgleichen.  Ein Angriff über unsere linke Abwehrseite konnte nicht konsequent geklärt werden, die Hereingabe wurde von Königsbach zum 1:1 verwertet. In der zweiten Hälfte spielte fast nur unsere Mannschaft, doch auch die klarsten Chancen blieben ungenutzt. Robin musste nur einmal eingreifen und verhindertet mit einer schönen Parade den Rückstand. Das Einsteigen der Königsbacher wurde mit zunehmender Spieldauer immer härter.  Die Spannung erhöhte sich von Minute zu Minute. Doch auch nach 70 Minuten stand es 1:1, so ging es in die Verlängerung. Auch hier hatte man die Chance zur Führung, der Ball wollte aber einfach nicht ins Tor. So dauerte es bis zur allerletzten Minute der Partie bis die Entscheidung fiel. Yigit drang in den Königsbacher Strafraum ein und konnte wieder nur durch ein Foulspiel gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte wiederum Simon souverän zum 2:1. Gleich darauf war Schluss, der sehr gute Schiedsrichter pfiff das Spiel nicht mehr an. Diesen Sieg haben sich die Jungs erkämpft und stehen hoch verdient im Halbfinale.
Nun kommt es im Halbfinale am 05.11.2019 zur Neuauflage des Finales vom letzten Jahr gegen 08 Mutterstadt.