SV Gommersheim 1945 e.V.

D2-Junioren : Spielbericht 1. Kreisklasse Rhein-Mittelhaardt, 14.ST (2017/2018)

JSG Gäu - Geinsheim II   FC 08 Haßloch II
JSG Gäu - Geinsheim II 2 : 0 FC 08 Haßloch II
(1 : 0)
D2-Junioren   ::   1. Kreisklasse Rhein-Mittelhaardt   ::   14.ST   ::   21.03.2018 (18:00 Uhr)

D2 fahren Big Point gegen 08 Hassloch ein

Die D2-Junioren der JSG Gäu bleiben weiter auf Erfolgskurs. im lang ersehnten Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten aus Hassloch gewannen die Jungs des Trainerteams Marco Cölsch und Jan Haaf verdient mit 2:0 und ziehen damit in der Tabelle auf 9 Punkte davon (bei 2 Spielen mehr absolviert).

Nachdem man am Wochenende in Limburgerhof beim hart erkämpften 2:2 noch 2 Punkte liegen ließ, konnte man im Mittwochs-Spiel auf den kompletten Kader zurückgreifen und ging dementsprech motiviert die Partie an. Nach einem kurzen Abtasten beider Teams erspielten sich unsere Jungs ab der 5. Minute ein leichtes Plus an Torchancen. Die zweite davon nutzte Kapitän Luca Kelly zum 1:0 (8..). Auf engem Raum dribbelte er durch die gesamte Abwehrreihe und schob zur Führung ein. Während die JSG-Abwehr um die beiden Innenverteidiger Marc Braunberger und Jonas Kästel weitestgehend sicher standen, setzte man im Angriff über die schnellen Außen immer wieder Nadelstiche und erspielte sich immer wieder Torchancen.

Mit dem knappen Vorsprung ging es in die Pause.

Wer dachte, die JSG-Jungs konzentrieren sich in der zweiten Halbzeit auf die Verteidigung, sah sich schnell getäuscht. Ein Bilderbuch-Angriff über Lukas Weinert auf der linken Seite schloss erneut Luca Kelly in der Mitte zum 2:0 ab (33.). Hassloch reagierte mit wütenden Angriffen, welche aber entweder durch die 4er-Abwehrkette, oder durch den wiederum gut aufgelegten Torhüter Moritz Baumann vereitelt wurde. Der Rückhalt der JSG war es dann auch 10 Minute vor dem Ende, der mit einer unfassbaren Glanzparade die Mannschaft vor dem Anschlusstreffer bewahrte, als er den Abschluss des gegnerischen Mittelstürmers frei vor sich abwehren konnte. Auf der Gegenseite häuften sich die Konterchancen unseres Teams, leider ließ man eine Vielzahl an besten Möglichkeiten liegen.

So blieb es am Ende beim verdienten 2:0-Heimspielerfolg unserer Truppe. Ein großer Schritt in die richtige Richtung. Im Anschluss an das Spiel ließen es die Kids in der Kabine um DJ Emil noch krachen.

 

Für die JSG spielten:

Moritz Baumann, Collin Haaf, Jonas Kästel, Marc Braunberger, Emil Cölsch, KIlian Brieskorn, Leon Doberstein, LUkas Weinert, Luca Kelly, Siyami Kus, Jacob Renner, Luca Butz


Fotos vom Spiel


Zurück